Hundekundenachweis
Der Kurs, abgehalten von Amtstierarzt Dr. Peter Eckhardt,  findet am Freitag, dem 10. November 2017 in der Zeit von 13.00 - 17.00 Uhr in der BH Voitsberg, Schillerstraße 10, 1. Stock statt.
Hunde sind zur Veranstaltung nicht mitzunehmen.

Anmeldung
spätestens 7 Tage vor dem Kurstermin (bis zum 3.11.2017) persönlich, schriftlich, telefonisch oder per Mail.
Kurskosten Euro 41,60 im Vorhinein bis spätestens 3.11.2017 bei der Amtskasse (Mo - Do 7.00 - 14.00 Uhr, Fr 7.00 - 12.30 Uhr) in der BH Voitsberg einzuzahlen.
Der gelbe Kassenbon ist als Einzahlungsbestätigung beim Veterinäramt abzugeben.
Barzahlungen zu Kursbeginn werden nicht angenommen.
Kontaktdaten:
Telefon: 03142/21 520-261 in der Zeit von 8.00 - 12.30 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer muss den Kurs besuchen?
Der Hundekundenachweis muss binnen Jahresfrist nur von jenen Hundehaltern/innen erbracht werden, die ab dem 1. Jänner 2013 einen Hund neu angeschafft haben oder anschaffen werden und die vorher keinen Hund über einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren gehalten haben. Personen, die vor dem 1. Jänner 2013 bereits einen Hund gehalten haben (egal wie lange) und noch immer halten, benötigen keinen Hundekundenachweis.

Generell ausgenommen von der Verpflichtung, einen Hundekundenachweis zu erbringen, sind Veterinärmediziner, Zoologen oder tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen, sowie Personen die einer Jagdprüfung bzw. eine Aufsichtsjägerprüfung absolviert haben.